Sonntag – 05.09.21

Gutes Wetter, nettes Publikum und gute Musik sorgen für einen gelungenen Abend

Trio Mandijo

Das Trio Mandijo schlägt eine Brücke von klassischer Musik zu bekannten Melodien aus Filmmusik und Weltmusik. Die drei Musiker zelebrieren Temperamentvolles und Nostalgisches auf ihren Instrumenten.
Andreas Dengel mit samtweichem Ton auf der Trompete, Manuel Gehrke mit einfühlsamem Klavierklang und José Valerio mit groovigen Cajón-Rhythmen.

Freitag – 03.09.21

Michael David

Ein Konzert mit „übernatürlichen“ Klängen erwartet die Besucher*innen unter der alten Linde im KuBiGa. Der Harfinist Michael David ist ein preisgekrönter Künstler, der mit seinem filigranen Spiel in alle Genre taucht. Der Abend unter dem Titel „Harfe in blau“ verspricht eine kurzweilige virtuose Reise durch die Epochen der Musik. Mit Werken von Georg Friedrich Händel, Claude Debussy, Charles Trenet, The Beatles, Dave Brubeck u. v. a.

Samstag – 04.09.21

Flashback meets The Travellers

 Tolle Band, tolles Wetter, tolle Gäste, was will man mehr….

Musikalische Reise durch die Welt

„Flashback meets The Travellers“

Die drei weitgereisten Musiker präsentieren ein anspruchsvolles Programm mit Liedern aus England, Deutschland, Italien, Nord und Südamerika mit Rock´n´Roll von Elvis bis Chuck Berry, Country&Western von Jonny Cash bis Willy Nelson, deutsche und englische Hits aus den 50er und 60er Jahren, italienische Canzoni und Südamerikanische Rythmen.

Die Travellers treten unplugged auf, mit einem überzeugenden 2-stimmigen Gesang, Gitarre und Kontrabass und Schlagzeug. Bei diesem musikalischen Feuerwerk aus aller Welt wird es nie langweilig und Partystimmung ist immer garantiert.

KuBiGa Spendenkonto

Wir freuen uns, wenn Sie den KuBiGa nicht nur durch Verzehr vor Ort und Hutkasse unterstützen wollen, sondern auch darüber hinaus, oder weil Ihnen der Weg zu weit ist, oder Sie einfach dabei sein wollen, oder …

Unter

IBAN : DE30 5206 0410 0002 2002 10

Verwendungszweck: Philippus-KG KuBiGa Spende

ist uns jeder Betrag willkommen, der dieses einmalige Kulturprojekt in der Kasseler Nordstadt unterstützt.

Vielen Dank !!!

Übrigens, Sie können den Überweisungsbeleg bis 300 € als steuerliche Zuwendungsbescheinigung (Spendenquittung) nutzen, darüber hinausgehende Beträge werden durch eine entsprechende Bescheinigung der Kirchengemeinde auf Wunsch bestätigt.

Sonntag – 29.08.21

Radio Rumeli – grenzenlos virtuos


Es ist nicht leicht, Radio Rumeli in nur einer Kategorie einzusperren, denn das erfahrene 4-köpfige Musikensemble ignoriert so ziemlich alle Grenzen: Grenzen zwischen den Ländern, Grenzen zwischen Kulturen, Grenzen zwischen klassischer, traditioneller und moderner Instrumentierung, Grenzen zwischen unterschiedlichen musikalischen Richtungen. Alles ist möglich! Radio Rumeli serviert einen berauschenden Cocktail an Melodien, Sprachen und Geschichten. Musik zum Tanzen und Träumen, die unter die Haut geht, egal woher sie ursprünglich kommt.
Das Repertoire ist vielfältig und abwechslungsreich. In ihren Liedern, die vom Kaukasus bis nach Andalusien reichen, geht es um die Liebe in all ihren Facetten.

Samstag – 28.08.21

Samstag, Konzert mit „Tango del Norte“ im KUBIGA um 19 Uhr, (bei schlechter Witterung gehen wir in die Kirche; Speisen und Getränke auch dort 😉)

Quinteto Tango Norte hat sich dem argentinischen Tango verschrieben und versteht es, Zuhörer und Tänzer gleichermaßen zu verzaubern mit einer Musik voller Hingabe, Liebe und tiefer Melancholie, die ins Ohr, zu Herzen und in die Füße geht.

Ihr Repertoire repräsentiert die goldenen Jahre des Tangos genauso wie den Tango Nuevo und zeitgenössische Werke.

Jörg Strewe

Hallo liebe Freund*innen der handgemachten Musik. Das Konzert mit STREWE findet bei Regen in der Zionskirche statt. Mit der 3G Regel 😉 Wir freuen uns auf euch, denn Speisen und Getränke gibt´s vorher und in der Pause. Der Biergarten hat von 18-22 Uhr geöffnet.
(Bei Regen ist das Konzert in der Kirche)
Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Jörg Strewe
Er singt eigene Lieder mit Tiefgang zum Träumen und Nachdenken plus COVERS von STOPPOK, EDO ZANKI, Alex Feser u.a. Auf Bariton- & Westerngitarre, sowie Resonator-Bluesgitarre präsentiert er mit Powerstimme ein abwechslungsreiches und spannendes deutschgesungenes Liederprogramm querbeet durch die Welt der Emotionen!

Es schwebt, groovt und rockt mit Gänsehautfaktor !

Corona aktuell

Durch die neue Coronaverordnung des Landes Hessen vom 16.09.21 haben wir keine weiteren Einschänkungen, außer das Abstandsgebot einzuhalten.

Die 3G Regel ist bei Außenveranstaltungen bis 1000 Personen nicht mehr notwendig.

Auch unser Kulturangebot ist den allgemeinen und einschlägigen Vorschriften zu den Coronaregeln unterworfen.

Im Interesse aller, bitten wir euch, dies zu respektieren und zu berücksichtigen